An Bord eines alten Traditionsseglers

Schriftgrad

Aktuelle Grösse: 100%

Druckversion

Macht die Taue los! Lichtet den Anker!

Eine leichte Brise, brennende Sonne... Sobald man den Hafen Saint-Pierre verlässt, ergreift der Wind die Segel, und wir fahren in Richtung Freiheit und Ruhe der offenen See zu. Legt euch in die Riemen, Schiffsjungen! Der ehemalige, fast 70 Jahre alte Thunfischkutter gleitet durch die azurblauen Fluten... Wir haben es, unser Urlaubs-Seemannsgefühl.

 

Verschiedene Angebote stehen zur Verfügung. Vom Angelausflug bis ganztags auf Porquerolles, die Wahl liegt bei Ihnen.

Informationen und Reservierung:

☎ +33 (0) 4 94 01 84 50

An Bord der Brigantine

Die Segel werden gehisst. Der Kapitän serviert uns einen Kaffee und erzählt uns dabei von seinen Abenteuern auf See und seiner Leidenschaft für das Meer. Matrosen für einen Tag und neugierige Sportsegler beobachten sich... und grüßen sich. Jeder auf seinem Posten, begeistert über die erhabene Landschaft der Bucht von Hyères, lauschen wir dem Knarren des Holzes und dem Plätschern des Wassers gegen den Rumpf.

 

Wasser soweit das Auge reicht

Während wir diesen magischen Augenblick genießen, transportiert uns dieser alte Traditionssegler mit seinen 20 Metern Länge zu Orten, die ebenso berühmt wie zauberhaft sind: die Halbinsel Giens und seine wilden Felsenbuchten, Porquerolles und noch viele weitere Perlen des Südens.

 

Und anschließend?

Es ist Zeit vor Anker zu gehen. Schnell wird die Leiter heruntergelassen, für ein wohlverdientes Bad im türkisen Wasser... Wenn wir wieder in den Hafen zurückkehren – oh, wie wunderbar! warten Gläser mit kühlem Rosé auf uns. Und dann? Die Fortsetzung überlassen wir Ihrer Vorstellung, denn es ist nicht genügend Platz, um über einen solchen Tag zu berichten.

  • Français
  • English
  • Deutsch
  • Italiano